Zeitalter der Urwesen – Kuss des Wolfsblutes

12,90 

Bewertet mit 5.00 von 5, basierend auf 1 Kundenbewertung
(1 Kundenrezension)

Seitdem ihr Clan von den Kreaturen der Nacht angegriffen wurde, lebt Larissa Thiel in Angst vor den Urwesen. Niemand kommt an sie heran – bis auf den Prinzen des Werwolfstammes.

Beschreibung

Seitdem ihr Clan von den Kreaturen der Nacht angegriffen wurde, lebt Larissa Thiel in Angst vor den Urwesen. Niemand kommt an sie heran – bis auf den Prinzen des Werwolfstammes. Seth zieht sie zurück ins Leben und trotz vieler Meinungsverschiedenheiten kommen die beiden sich immer näher. Doch eine gewaltige Macht bedroht nicht nur ihr Leben, sondern auch das ihrer Freunde.
Kann Seth Larissa vor den hinterhältigen Plänen eines Endlevelmeisters schützen?

 

Über Nelly Mason

Zusätzliche Information

ISBN

978-3-96173-089-6

Sprache

Deutsch

Seiten

ca. 450

Erscheinungsdatum

20.04.2018

1 Bewertung für Zeitalter der Urwesen – Kuss des Wolfsblutes

  1. Bewertet mit 5 von 5

    Emma´s Bookhouse

    Zeitalter der Urwesen 2 – Nelly Mason
    Kuss des Wolfsblutes
    Verlag: Eisermann
    Taschenbuch: 12,90 €
    Ebook: 3,99 €
    ISBN: 978-3-96173-089-6
    Erscheinungsdatum: 6. April 2018
    Genre: Fantasy
    Seiten: 450
    Inhalt:
    Seitdem ihr Clan von den Kreaturen der Nacht angegriffen wurde, lebt Larissa Thiel in Angst vor den Urwesen. Niemand kommt an sie heran – bis auf den Prinzen des Werwolfstammes. Seth zieht sie zurück ins Leben und trotz vieler Meinungsverschiedenheiten kommen die beiden sich immer näher. Doch eine gewaltige Macht bedroht nicht nur ihr Leben, sondern auch das ihrer Freunde.
    Kann Seth Larissa vor den hinterhältigen Plänen eines Endlevelmeisters schützen?

    Mein Fazit:
    Zum Cover:
    Hier haben wir genau wie beim ersten Band ein wunderschönes Cover.
    Es passt super zur Geschichte und auch sehr gut, wie ich finde zum ersten Band.
    Die Farben sind hier sehr gut gewählt, alles harmoniert miteinander, einfach wunderschön.
    Zum Buch:
    Am Anfang bekommen wir einen Einblick was Seth vor 26 Jahren wiederfahren ist und verstehen ihn dadurch ein wenig besser.
    Auch die Anziehung zwischen ihm und Larissa ist nach wie vor sehr stark und scheint sich zu festigen.
    In diesem Band stehen Larissa und Seth im Vordergrund und wir erleben ihre ganze Geschichte hautnah mit.
    Genauso bekommen wir hier noch einmal einen Rückblick was vor 2 Monaten geschah, als die ganzen Nizen entführt wurden und wie sehr Larissa darunter leidet.
    Hier heißt es Larissa aus ihrem psychischen Dilemma zu befreien.
    Ich war auch hier wieder ab der ersten Seite total in der Geschichte drin und wollte sie nicht beiseitelegen.
    Der Spannungsbogen ist hier sehr hoch, aber auch die Liebe kommt nicht zu kurz.
    Hier werden Freundschaften geschlossen, die man so nicht für möglich gehalten hätte und alles ist sehr realistisch geschrieben auch wenn es Fantasy ist.
    Der Schreibstil von Nelly Mason ist total flüssig und wirklich schön, hier merkt man die Liebe zum Detail.
    Alles ist sehr anschaulich dargestellt und man fühlt sich wirklich als wäre man mittendrin.
    Ich liebe es wenn mich eine Geschichte so sehr mitreißt, dass ich das Gefühl habe direkt vor Ort zu sein. Sehr Actionreich und zwischendurch auch düster, aber eben schaurig schön.
    Die Protagonisten sind alle sehr gut beschrieben und auch sehr realistisch, man glaubt ihnen ihre Geschichten und man gewinnt den einen oder anderen auch lieb. Klar auch hier gibt es welche die man nicht so mag, aber im Großen und Ganzen wirklich wundervoll geschrieben.
    Die Kapitellänge ist auch super, selbst wenn hier mal ein Kapitel etwas länger ist, merkt man das aufgrund der Spannung nicht.
    Eine Geschichte voller Zauber und Magie und eine sehr gelungene Fortsetzung.
    Dieses Buch ist für Liebhaber von Vampiren, Werwölfen und anderer schaurig schöner Wesen.
    Ich gebe hier sehr gern 5 von 5 Sternen und bedanke mich beim Eisermann Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitragskommentare