Im Lande Araga – Das Geheimnis der Elfen

12,90 

Bewertet mit 5.00 von 5 basierend auf 1 Kundenbewertung
(1 Kundenrezension)

Der Frieden in der Welt Araga bröckelt, doch was hielt ihn aufrecht?

Beschreibung

Der Frieden in der Welt Araga bröckelt, doch was hielt ihn aufrecht?

Ausgesandt vom höchsten Rat der Elfen, machen sich die Freunde Spex und Libitor auf den Weg zu den Zwergen. Überbringen sollen sie einen geheimnisvollen Reim, der vor einer Bedrohung aus dem Norden warnt.
Doch nicht nur aus dem Eldor Gebirge könnte Unheil über Araga hereinbrechen. Tief in den Bergen treffen die beiden Elfen auf ein seherisches Wesen, doch können sie seinen Worten Glauben schenken? Sind sie wirklich Wächter ihres Volkes – und werden sie dieses dennoch teilen?
Schnell erkennen Spex und Libitor, dass sie sich auf dieser Reise nicht bloß den Gefahren ihres Landes stellen müssen. Man will sie mit aller Macht aufhalten und zieht sie immer weiter hinab in den Strudel aus Lügen, Intrigen und Verrat. Bald ist Spex nicht mehr sicher, wem er noch vertrauen kann. Denn er erkennt, dass auch sein eigenes Volk ein großes Geheimnis birgt …

Zusätzliche Information

ISBN

978-3-96173-036-0

Sprache

Deutsch

Seiten

ca. 500

Erscheinungsdatum

01.10.2017

1 Bewertung für Im Lande Araga – Das Geheimnis der Elfen

  1. Bewertet mit 5 von 5

    Emmas Bookhouse

    Im Lande Araga – Niklas J. Wingender
    Das Geheimnis der Elfen
    Vom Eisermann Verlag
    ISBN: 9783961730360
    Taschenbuch: 12,90 €
    eBook: 3,99 €
    Seiten: 500
    Inhalt:
    Der Frieden in der Welt Araga bröckelt, doch was hielt ihn aufrecht? Ausgesandt vom höchsten Rat der Elfen, machen sich die Freunde Spex und Libitor auf den Weg zu den Zwergen. Überbringen sollen sie einen geheimnisvollen Reim, der vor einer Bedrohung aus dem Norden warnt. Doch nicht nur aus dem Eldor Gebirge könnte Unheil über Araga hereinbrechen. Tief in den Bergen treffen die beiden Elfen auf ein seherisches Wesen, doch können sie seinen Worten Glauben schenken? Sind sie wirklich Wächter ihres Volkes und werden sie dieses dennoch teilen? Schnell erkennen Spex und Libitor, dass sie sich auf dieser Reise nicht bloß den Gefahren ihres Landes stellen müssen. Man will sie mit aller Macht aufhalten und zieht sie immer weiter hinab in den Strudel aus Lügen, Intrigen und Verrat. Bald ist Spex nicht mehr sicher, wem er noch vertrauen kann. Denn er erkennt, dass auch sein eigenes Volk ein großes Geheimnis birgt.

    Mein Fazit:
    Zum Cover:
    Ich finde das Cover sehr gut gelungen, es ist schlicht aber hebt sich durch die passenden Farbakzente ab.
    Zur Geschichte:
    Spex der alles verloren hat und Libitor der alles zurück lassen muss haben eine große Aufgabe zu erfüllen. Es fängt schon sehr spannend an und zieht sich auch durch das ganze Buch.
    Spex macht sich die ganze Zeit Gedanken darüber was im Leèi sagen wollte, hätte er ihr doch bloß die Zeit gegeben. Man spürt beim Lesen richtig das schlechte Gewissen von Spex.
    Niklas J. Wingender erzählt die Geschichte so bildgewaltig, dass man sich fühlt als stehe man mittendrin. Einfach nur toll.
    Was mir auch sehr gut gefallen hat sind die wunderschönen Reime und Lieder die in der Geschichte vorkommen. Sie geben einem manchmal zu denken, aber meist im positiven Sinne.
    Der Schreibstil ist flüssig und spannend und ich kann dieses Buch nur jedem empfehlen, der Fantasy liebt, ein wirklich tolles Buch.
    Wie viel Last auf den beiden Elfen lastet ist für mach einen nicht zu ertragen, liest bitte selbst wie sie damit umgehen und was auf ihren wegen für Abenteuer auf sie warten.
    Ich bedanke mich beim Eisermann Verlag für dieses Rezensionsexemplar und hoffe weiterhin auf gute Zusammenarbeit

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitragskommentare